Was ist Keilrahmen?

Der Keilrahmen ist ein geschlitzter, durch Keile vergrößerbarer Rahmen zum Nachspannen der bemalten Leinwand. Die gesamte Bildentstehung eines Leinwandgemäldes, von der Grundierung bis zum Firnis, findet auf dem Keilrahmen statt. Man vermutet seinen Ursprung im französisch-holländischen Raum.



Was ist Passepartout?

Ein Passepartout bezeichnet in der Kunst eine Papier- oder Kartonumrahmung für Grafiken, Fotos und Gemälde.

Was ist Acrylglas?

Polymethylmethacrylat ist ein transparenter thermoplastischer Kunststoff.



Was ist eine Reproduktion auf Leinwand?

Der Kunstdruck ist darauf ausgerichtet, eine Mischung an Druckfarben zu finden, die den Originaleindruck des Gemäldes reproduzieren kann.